Physik macht Spass – Posterserie für die Ideen-Expo in Hannover

Eine gewitzte Posterserie ist das Ergebnis unserer Unterstützung der Marketing-Aktivitäten der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) für die Ideen-Expo 2015 in Hannover. Die DPG, die älteste nationale und mit über 62.000 Mitgliedern auch größte physikalische Fachgesellschaft der Welt, wirbt auf der Ideen-Expo und anderen Messen und Veranstaltungen für die Physik als interessantes Unterrichtsfach, spannendes Hobby und lohnenswertes Studienziel. Dabei setzt sie auf die im wahrsten Sinne des Wortes plakative Darstellung jeweils eines physikalischen Phänomens, um Interesse zu wecken, das Nachsinnen über die Wirkungsmechanismen anzuregen und zu weiteren Experimenten im Alltag zu motivieren.


dpg-poster-physik-macht-spass_Seite_5
dpg-poster-physik-macht-spass_Seite_5
Emma geht in die Luft
« 1 von 5 »

Bei der Konzeption der fünfteiligen Posterserie legten wir unser Hauptaugenmerk auf eine passende Zielgruppenansprache. So wählten wir für jedes Poster eine Fotografie aus, die ein Kind zeigt, das mit großer Freude ein physikalisches Phänomen erlebt. In einer kleinen Geschichte zum Bild, in der das jeweilige Kind einen Namen erhält, erläutern wir den Kern des Phänomens und die zugrundeliegenden Naturgesetze. Das Ganze wird am Ende kurz in einer Formel zusammengefasst, deren Stellenwert jedoch betont niedrig gehalten wird, um die Leichtigkeit, mit der Bild und Text arbeiten, zu betonen.

Die Ideen-Expo (www.ideenexpo.de) findet vom 04. bis 12. Juli 2015 auf dem Messegelände in Hannover statt. Dort können die Poster auf dem Stand der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (Stand: EF-06) kostenfrei erworben werden. Weitere Informationen finden sich auf www.dpg-physik.de/physik-macht-spass.

Veröffentlicht am Kategorien Bildbearbeitung, Illustration, Poster, Wissenschaft

Über Henrik Kierbaum

Henrik Kierbaum ist selbstständiger Programmierer, Grafiker und der Mann für alle Fälle. Hat in der Jugendzeit die ersten Kleincomputer mit Maschinensprache/Assembler und BASIC gefüttert und ist derzeit versiert in PHP, SQL, Javascript, jQuery und Openlayers - sei es in Shopsystemen wie modified-shop, xt-Commerce, in CMS wie wordpress oder drupal... Kennt sich dazu in einer Menge menschlicher Sprachen und Zeichen aus, von Europa bis hin nach Asien.

Schreibe einen Kommentar