Für das Projekt "Physik im Advent" erreichen das Physikalische Institut der Universität Göttingen und seine ausführenden Partner den 2. Platz des Innovationspreises des Landkreises Göttingen.
Innovationspreis des Landkreises GöttingenWir von k1 mediendesign sorgen im Rahmen von "Physik im Advent" für die Umsetzung der Website, damit sich dreißigtausend Teilnehmer anmelden, täglich die Aufgabenvideos ansehen, ihre Lösungen abgeben und zusätzliches Material erhalten können. Mit einem Ticketsystem sorgen wir innerhalb des Projektes dafür, dass Rückmeldungen zu den Aufgaben oder zum Projekt selbst schnell und effektiv bearbeitet werden können.
Physik im Advent ist zu finden unter physik-im-advent.de...

Erneut unterstützen wir die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und das Physikalische Institut der Universität Göttingen bei der Umsetzung des erfolreichen Projektes "Physik im Advent" (PiA). Damit findet Physik im Advent bereits zum dritten Mal statt. Zu den Neuerungen gehören in diesem Jahr die Ausstattung der Website mit Mehrsprachigkeit, um auch englisch- und französischsprachige Schüler teilnehmen zu lassen. Zudem dürfen 2015 auch Erwachsenenteams an den Start. Deren Gruppen werden wie bei den Klassen von einem Teamleiter angeführt, der die Kontrolle über die angemeldeten Personen hat und das Team zusammenhält.
Physik im Advent ist zu finden unter physik-im-advent.de...

Es ist wieder soweit. Physik im Advent läuft auch 2014.
Der bei Schülern, Eltern und Lehrern beliebte physikalische Adventskalender verspricht Spannung, Freude und interessante Aufgaben. Diese werden als Video vorgestellt und lassen sich täglich lösen. Dieses Mal im neuen Responsive Design und mit einigen Erweiterungen. So ist das Projekt nun für alle Endgeräte wie Desktops, Notebooks, Tablets und Smartphones geeignet.
Physik im Advent 2014Desweiteren haben wir einige Änderungen in der Handhabung von Klassen durch die Lehrer vorgenommen. Neu ist vor allem, dass ein Lehrer nur noch einen Account benötigt, um mehrere Klassen zu verwalten.
Schaut vorbei und macht mit bei Physik im Advent. Es macht riesigen Spaß..